Angebote

  • Fatboy Lamzac® The Original

    Lamzac® The Original Lamzac® The Original

    Der Lamzac® The Original ist ein neues Produkt aus den Niederlanden und der jüngste Familienzuwachs im Hause Fatboy. Der Lamzac® The Original ist ein bequemer Sitzsack oder ein Sofa für zwei Personen, das Sie mit Luft innerhalb von Sekunden mit unserer einzigartigen Fülltechnik füllen können. Einfach den geöffneten Sack durch die Luft schwingen und Luft einfangen. Anschließend lässt sich der Lounge-Chair im Handumdrehen sicher verschließen. Während der Lamzac® The Original groß und bequem ist, wenn Sie ihn verwenden, ist er ebenso leicht entleert und in einem kleinen Paket bzw. in einer kleinen Tasche verstaut, so dass Sie ihn mit nehmen können wohin Sie wollen!

    Lamzac® Funktion Lamzac® Funktion

    Der Lamzac® The Original ist der perfekte Freund für alle Outdoor-Aktivitäten wie Reisen, Feste, Ausflüge zum Strand, im Park abhängen und vieles mehr. Während das leichte, aber starke und haltbare Gewebe dafür sorgt, dass Sie den Lamzac® The Original immer und immer wieder verwenden können. Ein absoluter Hype unter jungen Menschen mit einem gewissen Lifestyle.

    Seien Sie bereit viel Aufmerksamkeit zu erhalten, wenn Sie den Lamzac® The Original in der Öffentlichkeit nutzen! In vielen tollen Farben bei uns erhältlich!

    Lamzac® Farben Lamzac® Farben
    0 Kommentare
  • Weber's Pizzaofen passend zum 57er Kugelgrill

    Pizza vom Grill - eine besondere Leckerei für Fans der flachen Kultspeise

    Weber Pizzaoffen Weber Pizzaofen

    Wer von Euch ist Pizza-Fan? Na? Aha, doch so viele. Ich habe es mir fast gedacht. Nun könnt Ihr sämtliche Pizza Restaurants Eurer Stadt und Region aufsuchen und Euch über ähnliche und immer wiederkehrende Pizzakreationen aufregen oder einfach mal etwas Neues ausprobieren.

    Selbermachen ist das Stichwort für Euch und in diesem Fall gehört es nicht darum nur den Teig auszurollen, zu belegen und in den Ofen zu schieben, sondern um das köstliche Vergnügen des Pizza-Grillens.

    Hört sich komisch an? Ist es aber nicht. Denn Weber hat sich bereits vor einiger Zeit zu diesem Thema Gedanken gemacht und einen wirklich coolen Pizzaofen entwickelt, der ideal mit dem 57er Kugelgrill von Weber harmoniert. Steak und Wurst in allen Ehren, doch eine saftige und zugleich knusprige Grillpizza hat etwas ganz besonderes und ist sicher die alternative Grillparty-Idee für Euren Grillevent.

    Selbermachen und Spaß dabei haben - Pizza vom Grill

    Gönnt Euch doch als Pizzafan und engagierter Hobby-Griller einfach mal etwas Neues. Der Pizzaofen von Weber ist eine Sensation, der auch noch weitere Zubehörteile zur Verfügung stehen wie beispielsweise ein Pizzaheber.

    Ich wollte das schon seit langer Zeit einmal ausprobieren und schlug nun vor einigen Tagen endlich zu, besorgte mir den schönen Pizzaofen von Weber und bastelte sofort an meiner ersten Selfmade-Pizza.

    Das vorletzte Wochenende war perfekt dazu geeignet. Ich hatte Gelegenheit mein Neues Kugelgrill Setup gleich in einer Runde von 6 Personen auszuprobieren, die alle sehr viel Spaß an meinem Pizza-Home-Grill-Event hatten.

    Es wurde ausprobiert, was das Zeug hielt und meine neue Errungenschaft bekam die Anerkennung, die ihr zusteht.

    Pizzateig einkaufen und leckere Zutaten - Grill anwerfen und Pizza grillen

    Besorgt Euch einfach verschiedenen Pizza-Teig Varianten im Supermarkt. Dabei wird die Prizzagrillrunde noch abwechslungsreicher. Falls Ihr nicht viel zuschneiden, zurechtdrücken und platt walzen wollt denkt daran, dass der Pizzastein, der als Basis des Weber Pizzaofens mitgeliefert wird, einen Durchmesser von 36,5cm hat.

    Vielleicht habt Ihr ja bereits mit Pizzasteinen Erfahrungen gesammelt. Der Pizzaofen ist mit Sicherheit eine viel bessere und sichere Art den runden italienischen Kultpfladen auf dem Grill zuzubereiten.

    Grillsteine sind gut, lassen aber hin und wieder den Pizzateig von unten zu schnell gar werden bzw. auch verbrennen, bevor alle Zutaten auf der Pizza gar sind und der Käse verlaufen ist. Trotz des Deckels eines Kugelgrills passiert das, denn beim Kugelgrill ist der Deckel noch um einiges weiter vom Pizzastein entfernt als beim Pizzaofen.

    Gleichmäßige Garhitze soll rund herum erzeugt werden bei guter Hitze an der Unterseite des Pizzasteins. So wird die Pizza von unten knusprig und nicht schwarz und alle Zutaten bekommen die richtige Garung für den leckeren Verzehr.

    Saucen - herzhaft, mild oder auch gemischt

    Beim Belegen der Pizza achte ich meisten auch auf ausgewogene Vielfalt. Das geht bei den Saucen los, die ich als Grundzutat auf den Pizzateig streiche. Ihr könnt da nehmen, was Euch schmeckt. Gemüsesauce, gewürztes Tomatenmark, reine Tomatensauce, Pesto mit Tomatensauce vermischt oder auch Bolognesesauce, die viele erst nach dem Belegen auf ihre Pizza träufeln, eignen sich in jedem Fall.

    Falls Ihr Zeit für Vorbereitungen habt, macht die Saucen selber und verzichtet auf Fertigsaucen. Solle es schnell gehen, dann greift bei der Saucenauswahl von Weber zu oder sucht Euch aus den Pizza- und Pastasaucen im Supermarkt etwas heraus.

    Pilzsaucen gehören dabei noch mit zu meinen Favoriten.

    Belag - alles geht was schmeckt

    Für den Belag geht alles, was Ihr auch sonst auf der Pizza gerne mögt. Gemüse, Fisch, Geflügel, Parmaschinken, Paprikawurst, Obst, Hackfleisch für die, die deftig lieben und natürlich Käse aller Sorten. Ich bevorzuge Mozzarella oder auch Käsemischungen. Gouda mit mittlerem Reifegrad und verschiedene Hartkäsesorten reibe ich oft und vermische sie miteinander.

    Außerdem benutze ich als Lieblingsbelag frische italienische Salami und Rucola, den ich nach dem Backen bzw. Grillen auf die Pizza lege.

    Wie schon erwähnt, Ihr könnt alles verwenden, was Ihr gerne als Belag auf Eurer Pizza haben wollt oder einfach einmal ausprobieren möchtet.

    Deckel drauf und los gehts

    Der Deckel des Weber Pizzaofens ist sehr flach. Er sorgt dafür, dass die Hitze, die Ihr zum Backen Eurer Pizza braucht, an der richtigen Stelle ist, dort ausreichend lange bleibt und erst danach aus einer Öffnung am vorderen Deckelbereich entweicht.

    Die Pizza wird so optimal gebacken und die Grillglut und ihr besonderes Aroma aus Holzkohle sorgen für die besondere Geschmacksnote, die einzigartig ist.

    Eine gut gegrillte Pizza ist um vieles aromatischer und herzhafter im Geschmack als die Pizzakreationen zahlreicher Standard-Pizzerias.

    Für den Tag danach - Reste verwerten

    Falls Ihr noch Reste von Eurem Pizzateig übrig habt, dann backt diese doch als Pizzabrötchen und Minipizzas für den Tag danach auf. Formt den Restteig entsprechend zusammen und legt ihn für kurze Zeit in den Pizzaofen. Im Handumdrehen habt Ihr dann eine leckere und besondere Brötchen-Speise für den nächsten Tag.

    Alle anderen Zutaten könnt Ihr entsprechend mitbacken und als Beilage für eine Mahlzeit am Abend oder dem folgenden Mittag verwenden bzw. hinzufügen.

    Fazit: Pizza grillen - die Alternative zum klassischen Grillgut

    Ich bin sehr begeistert von den Möglichkeiten des Pizzaofens. Sehr gute Ergebnisse lassen sich mit der Technik des flachen Deckels über dem Pizzastein erzielen. Bei meinem ersten Pizzagrill-Abend gelangen alle Pizzakreationen bereits bestens.

    Das Aroma des Pizzagrillens ist einmalig. Steinofenpizzas sind schon sehr lecker aber selber gemacht mit einem Pizzaofen für den eigenen Grill schmecken sie nochmals etwas besser.

    Falls ihr also Pizzaliebhaber seid und gerne hin und wieder Pizza selber machen wollt, dazu auch noch Grillfans seid, dann lohnt sich der Weber Pizzaofen auf alle Fälle.

    Ein Tipp noch für die beste Pizza-Glut:

    Legt einfach einige Stücke Räucherholz oben auf Eure Grillbriketts. Das gibt den Pizzen noch das Extra an Steinofenaroma und rustikaler Note für den edlen Pizzageschmack.

    Buche und auch Obstbaumholz eignet sich dafür ganz besonders.

    Ihr solltet das tolle Pizzaofen-Gerät auf jeden Fall einmal ausprobieren. Viele Spaß dabei!

    Alle Details zum Weber Pizzaofen findet Ihr auf www.gartenparty.de.

    0 Kommentare
  • Weber Grill – Neuheiten im Jahr 2015

    Weber Grill Neuheiten 2015

    Neuigkeiten bei Weber Grills und beim Weber Grillzubehör

    Ein neues Jahr wurde gerade eingeläutet und schon herrscht wieder Vorfreude auf die anstehende Grillsaison 2015. Wie in jedem Jahr, hat Weber auch für 2015 einige Neuheiten parat, die hier kurz angesprochen bzw. vorgestellt werden, schaut doch einfach mal drüber.

    Einige Verbesserungen sind wirklich sehr gut und empfehlenswert. Außerdem hat Weber dafür gesorgt, dass auch im Punkt Komplettausstattung weitere Neuerungen Freude auf die anstehende Grillsaison machen. Auf den einschlägigen Messen im Spätsommer 2014 wurden die Neuheiten bereits von Weber vorgestellt und haben wieder gezeigt, dass der Hersteller stets engagiert und immer mit innovativen Ideen bei der Sache ist, um das Grillvergnügen seiner Kunden kontinuierlich noch weiter zu verbessern und zu ergänzen.

    Verbesserungen rund um die Weber Grillgeräte und einige Neuheiten im Jahr 2015

    Bei den Weber Grills hat sich hat sich einiges getan. Alle Deckelthermometer der Kohlengrillgeräte werden neu positioniert. Sie werden sich im Jahr 2015 an einer wesentlich besseren Stelle befinden, nämlich gegenüber der Deckellüftung.

    Die beliebten Performer-Modelle besitzen ab 2015 durchweg eine neue Arbeitsfläche aus solidem Metall und bekommen Radbeine sowie Standbeine, die über einen kleinen Druckknopf sehr rasch und bequem ausgetauscht werden können.

    Das gilt übrigens auch für die Master Touch Geräte. Ein Einschlagen der Standbeine in Haltehülsen, so wie es bisher der Fall war, ist nicht mehr nötig. Mit dem neuen Standsystem wird nun endlich das störende Herausfallen der Standbeine unterbunden.

    Weber Master Touch GBS bekommt Gummiräder

    Nicht nur der Aschetopf des Master Touch GBS wurde einer gründlichen Modifikation unterzogen, um das Handling der Belüftung zu verbessern und die Funktion zur Reinigung für den Nutzer des Grills zu erleichtern, sondern auch das Fahrgestell des Kult-Grills wurde verändert. Auf soliden Gummirädern wird im Jahr 2015 der Master Touch GBS ausgeliefert und kann nun endlich bequem bewegt werden.

    Kostenlose Holzkohlenkörbe

    Bisher waren bei allen Weber Holzkohlengrills die Holzkohlekörbe nicht im Lieferumfang enthalten. Das ändert sich ebenfalls im Jahr 2015. Alle Weber Holzkohlegrills, ab dem Modell Master Touch GBS, wurden im Lieferumfang komplettiert und haben nun kostenfrei die Holzkohlekörbe mit dabei. Gleiches gilt auch für die beliebten Weber Performance Modelle.

    Mehr Farben, mehr Funktion und mehr Glanz

    -Weber Gasgrills bekommen 2015 Aufwertung durch Edelstahl-

    Glanz durch hochwertigen Edelstahl verspricht der neue Weber Gasgrill Spirit S 210, der als Neuerung der coolen Spirit-Reihe nun in kompletter Edelstahl-Ausführung erhältlich ist. Der S 210 wird daher voraussichtlich auch einer der Best-Seller, wenn nicht sogar ein Top-Seller im Jahr 2015 sein, er steht bereits seit 15. Oktober 2014 zur Auslieferung bereit.

    Eine weitere Neuerung bei den Gasgrills ist das Gourmet-BBQ-System, das alle Weber Genesis Gasgrill im Jahr 2015 mitbringen. Außerdem erhalten die farbigen Modelle der Genesis Serie einen massiven Gussgrill-Rost und das Modell Weber Genesis S 330 wird mit einem schönen Edelstahl-Grillrost geliefert.

    Schließlich noch etwas farbliche Kreativität für die neuen Grills der Saison 2015. Wer das kernige Smoke-Grey als Farbe mag, kann ab 2015 auch den One Touch Original mit 47 cm Durchmesser und den beliebten Smokey Joe in dieser sehr ansprechenden Farbe bekommen.

    Weber Grillzubehör – die wesentlichen Neuheiten im Jahr 2015

    Einen Dutch Oven gibt es nun endlich für das Weber GBS System. Diese Erweiterung kann, wie bei allem GBS Systemen üblich, entweder auf Kohle und ab dem Modell Spirit 300 direkt im GBS-Rost eingesetzt und in Betrieb genommen werden.

    Im Bereich Zubehör gibt es ab 2015 ein praktisches Profi-Reinigungsset, bestehend aus einer stabilen Bürste und einem Kunststoffspachtel, mit dem man die untere Grill-Wanne bestens reinigen kann, ohne sie dabei zu beschädigen bzw. zu verkratzen. Die Bürste ist ideal für das Freikratzen der Insektenschutz-Netze am vorderen Ende der Brenner geeignet.

    Mehr Platz auf Webers Gasgrill-Modellen und neue Hauben

    Platz für zusätzliche Spieße schaffen die neuen Drehspieße, mit denen ab 2015 alle Weber Gasgrill-Modellen der Q-Serie ausgeliefert werden. Diese neuen Drehspieße sind für Zusätze wie Spieße-Sets ausgelegt und erweitern so das Platzangebot um insgesamt 6 zusätzliche Spieße.

    Zusätzlich stellt Weber ein weiters präzises brandneues Funkthermometer bereit und spendiert allen Gasgrills der Spirit- sowie der Genesis-Serie eine neue Abdeckhaube. Gleiches betrifft auch die Holzkohlen-Modelle Weber Original Kettle, Performer und die Master Touch Geräte.

    0 Kommentare
  • Der LotusGrill

    Immer noch eine kleine Revolution im beliebten Reich der klassischen Grills

    Rauchfrei grillen - das war lange kein Thema für eingefleischte Grillfreunde, die im Rauch ihrer Grillgeräte stolz das leckere Gut zahlreicher Partygäste grillten und sich im typischen Rauch herkömmlicher Grill-Ausstattungen als Experten bestätigt fühlten.

    Der Lotusgrill lässt allerdings seit einiger Zeit aufhorchen und sorgt mit der Eigenschaft des rauchfreien Grillens für Stimmung im geliebten, klassischen Grilluniversum.

    Grill doch wann und wo Du willst

    Die Fragen nach dem Ort und der Tageszeit eines bevorstehenden Grillvergnügens werden mit einem Lotusgrill irrelevant. Niemand muss sich mehr Gedanken darüber machen, ob die Nachbarn eventuell eine Klage wegen Belästigung einreichen, weil der Grill des sonst so netten Bewohners des Nachbarhauses bzw. der Nachbarwohnung mal wieder die Umgebung in aromatischen Rauch einhüllt. Viele Balkon-Griller können ein Lied vom Leid der Hausbewohner singen, die sich durch herkömmliche Holzkohlegrills belästigt fühlen.

    Mit einem Lotusgrill ist nun Schluss mit den Zweifeln und der Angst vor Belästigung. Als Lotusgrill-Besitzer kann man aufatmen und seine Grillfreude an 24 Stunden am Tag zelebrieren. Rauchfrei hieß bisher immer Elektrogrill und diese Art das Fleisch zuzubereiten, ist selbstverständlich keine Alternative zum Holzkohlengrill. Das herzhafte Grillen auf Kohle und seine Charakteristik kann durch einen Elektrogrill niemals ersetzt noch annähernd gut erreicht werden.

    Kleiner Grill für fast jede Situation

    Menschen, die gerne mit ihrem Grill auf Reisen gehen, sahen sich bisher vor einige Probleme gestellt. Der Platz im Auto, dem Anhänger, dem Wohnwagen oder dem beliebten Wohnmobil war oft ein Hindernis oder zumindest eine große Hürde, die das Mitnehmen eines stabilen Holzkohlegrills oft nicht zuließen.

    Kleine Grills und wackelige Modelle waren in vielen Fällen auch keine praktischen Alternativen für die Fahrt in den Urlaub, da diese oft nur wenig Platz für das Grillgut bieten. Außerdem sind sowohl kleine als auch große Modelle unterwegs nur sehr umständlich und schlecht zu reinigen. Verschmutze Autos in denen Kohlestückchen sowie Teile der Glut herum flogen, gehörten zum Alltag der mobilen Grillfans auf Achse. Nicht zuletzt gibt es sogar Argumente rund um die ungefällige Optik mobiler Holzkohlengrills.

    Mit Lotusgrills soll damit nun Schluss sein.

    Die rauchfreie Grill-Innovation – eine Empfehlung zur Entdeckung

    Empfehlungen zu geben ist eine Sache. Die Empfehlung danach etwas genauer zu betrachten und evtl. dann auszuprobieren eine ganz andere. Wer Herkömmlichkeit mag und klassische Techniken und klassisches Design als ultimativen Anspruch für sich definiert, sollte dabei bleiben.

    Rauchfrei zu grillen, mit einem Holzkohlengrill in zahlreichen Farben und mit gefälligem Design, der dazu leicht transportiert werden kann und ebenfalls genügend Platz für das Grillgut bietet, ist eine moderne Variante der klassischen Grillmethoden. Ein Lotusgrill bietet das an und darüber hinaus viele Dinge mehr, die es absolut lohnenswert machen einen genaueren Blick auf ihn zu werfen.

    Lotusgrill Technik Lotusgrill Technik

    Award des heißen Revolutionärs mit der kühlen Außenhülle

    Der rauchfreie Grill gewann seit seiner Markteinführung einige Preise, die unter anderen den Design Plus Award, den red dot award und den Barbeque Award Fire and Food einschließen. Die Eigenschaften und die Optik des schönen Gerätes laden buchstäblich dazu ein, ihn auszuprobieren und sich auf ihn einzulassen.

    Besondere Eigenschaften die nicht nur gut klingen sonder auch funktionieren

    Fein verpackt in einer robusten Tragetasche wird der Lotusgrill an Interessenten und Käufer ausgehändigt. Grillrost und Holzkohlebehälter sowie Batterien für den Lüfter plus eine übersichtliche Bedienungsanleitung komplettieren das Set. Was sehr gut und praktisch gelöst wurde, ist die Belüftung der Holzkohle. Der Lotusgrill besitzt einen Ventilator, der das oft schwindlig machende Anpusten und das kraftraubende Anfachen der Holzkohle ersetzt. Er sorgt dafür, dass die Kohle im Inneren des Grills schnell und vor allem sicher brennt, ohne dass man dabei etwas tun muss. Nach nur wenigen Minuten kann das Grillvergnügen beginnen. Der pulverbeschichtete Stahl- und Edelstahlgrill ist sehr schnell einsatzbereit.

    Das Geheimnis des eleganten Schönlings

    Bevor man mit der Grillarbeit beginnt, sollte man die Gebrauchsanweisung seines neuen Grillpartners gut studieren. Danach kann es sofort losgehen. Ladet Euch Gäste ein, kauft leckeres Grillgut sowie Grillanzünder-Gel und vorzugsweise Buchen-Holzkohlen. Auf der Innenschale des Lotusgrills befindet sich unten ein Ring, auf dem der Kohlen-Behälter sitzt. Streicht diesen mit etwas Brenngel ein und befüllt den Kohlen-Behälter mit der Buchen-Holzkohle.

    Für das Anzünden legt Euch ein Stabfeuerzeug bereit. Zündet den unteren Ring und das darauf gestrichene Brenngel an und stellt den Kohlen-Behälter dann darauf. Setzt danach den Grillrost ein und schaltet den Ventilator ein. Ihr könnt den Ventilator für einen Moment auf die höchste Stufe stellen und dann einfach abwarten. Der Lotusgrill ist in nur 4 Minuten auf Betriebstemperatur und das Grillen kann beginnen.

    Tipps zur Handhabung des Lotusgrills

    Während des Grillvorganges kann der Ventilator am Lotusgrill beliebig genutzt bzw. geregelt werden. Angenehm ist die Tatsache, dass sowohl die Außenleiste des Grillrostes als auch die gesamte Außenhülle des Grills im Betrieb angefasst werden können. Dank der ausgefeilten Lüftungstechnik bleiben diese Teile kühl. Achtet trotzdem darauf, dass Ihr mit Feuer respektive mit glühenden Kohlen arbeitet und seit entsprechend vorsichtig auch beim Umgang mit dem sehr sicheren Lotusgrill

    Rauchfrei – Eure Nachbarn werden begeistert sein

    Das Konzept des Lotusgrills ist so gut durchdacht, dass nur eine minimale, fast nicht wahrzunehmende Rauchentwicklung entsteht. Durch den intelligenten Aufbau des innovativen Grills tropft kein Fett in die heißen Kohlen, was die Entstehung von Rauch durch Verbrennung komplette unterbindet.

    In der Umgebung des Lotusgrills kann frische Wäsche sicher auf der Leine bleiben und Balkon- und Terrassentüren müssen nicht geschlossen werden. Lediglich der leckere Duft des Grillguts wird wahrgenommen und lädt die Nachbarschaft zum Mitgrillen ein.

    Reinigungstipps – einfach und bequem

    Nachdem sich der Nachbar wieder verabschiedet hat, kann die Reinigung des Lostusgrills beginnen, die so einfach ist, dass immer Zeit dafür bleibt, auch zur späteren Stunde. Lasst den Grill einfach gut ankühlen. Danach könnt Ihr die Edelstahlschale aus dem Inneren des Grills und den Grillrost einfach in die Spülmaschine legen. Wer möchte, kann auch ein Waschbecken benutzen und beide Teile einfach dort abwaschen. Das war es schon.

    Varianten – Größen und Farben

    Für jeden Geschmack wurde zu Beginn gesagt. Das ist auch tatsächlich so, denn der Lostusgrill ist in zwei Größen erhältlich und in mehreren Farben. Die normale Version hat eine Höhe von 23,4 cm und einen Durchmesser von 35 cm. Etwas massiger und größer kommt die XL Variante daher, sie misst eine Höhe von 24,1 cm und einen Durchmesser von 43,5 cm.

    Alle Farben & Größen Alle Farben & Größen

    Die komplette Farbauswahl der beiden Modelle finden Sie hier: http://www.gartenparty.de/lotusgrill

    Diejenigen, die gerne einen Thermometer am Grill nutzen können optional eine Grillhaube zum Lotusgrill erwerben.

    0 Kommentare
  • SACKit Woofit Bluetooth Lautsprecher

    sackit woofit bluetooth lautsprecher online kaufen

    Wir freuen uns rießig - Der Woofit Bluetooth Lautsprecher von Sackit ist in unsere Shop-Kategorie "Ambiente" eingezogen. Er ist dort ab sofort in 3 Farben - nämlich schneeweiß, metalgrau und schwarz - erhältlich. Und das zum unschlagbaren Vorzugspreis von 59,00 EUR statt der bisher üblichen 79,00 EUR.

    Das kleine Soundwunder hat keine Mühen gescheut. Den weiten Weg ist der Woofit aus Dänemark zu gartenparty.de gekommen und hofft ganz bald schon bei Ihnen und Euch ein neues Heim zu finden. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es, Musik von allerlei tragbaren Elektrogeräten zu spielen. Mal laut, mal leise - je nachdem wie der neue Besitzer es liebt. Dabei ist er sehr ausdauern. Bei entsprechender Aufladezeit spielt der Woofit bis zu 4 Stunden ununterbrochen Musik. Und weil der Woofit von Sackit so schick aussieht ist er auf jeden Fall nicht nur ein "Hinhörer" sondern auch ein echter "Hingucker".

    Wir würden uns rießig freuen, wenn der kleien Woofit bald ein heimeliges zu Hause findet. Daher gehört er für uns auf jeden Fall zu den innovativen Geschenken 2014.

     

    0 Kommentare

Artikel 1 bis 5 von 9 gesamt

Laden...

Bitte warten...

Sie haben das Produkt in den Warenkorb gelegt.
{{var product.name}} wurde aus aus dem Warenkorb entfernt.