Tag Archives: geschenk vatertag

  • Der Grilltag des Jahres - Vatertag

     

    Vatertag ist Grilltag Vatertag ist Grilltag

    Mit dem Fahrrad unterwegs und den Grill im Gepäck

    Am 14. Mai 2015 wird wieder ein traditioneller Grilltag zelebriert. Wie in jedem Jahr anlässlich des Vatertages bzw. des Männertages (offiziell und richtig heißt der Tag Christi Himmelfahrt), werden wieder Massen von Männern der unterschiedlichsten Altersgruppen auf Wanderschaft gehen, mit dem Fahrrad unterwegs sein oder sich einem besonderen Outdoor Spektakel hingeben. Natürlich sind auch die Familienangehörigen, Ehepartner, Freundinnen und alle anderen Menschen an diesem fröhlichen Frühlingstag mit von der Partie.

    Wer sich am Vatertag nach langer Radtour oder einfach zwischendurch mal eine Entspannungspause gönnen möchte und sich dazu gerne etwas Leckeres vom Grill wünscht, sollte sein Tourgepäck mit folgenden Dingen befüllen, um unterwegs ganz einfach (und ohne sich als Lastenesel zu fühlen) erfolgreich eine spontane Grillparty entfesseln zu können:

    Einweggrill oder Picknickgrill von Weber

    Die leichte Schale im Gepäck

    Um es Vorneweg zu nehmen. Der beliebte alte Einweggrill ist eine praktischste Lösung für jede Rad-Tour. Zeigt aber große Defizite im Grillergebnis und vor allem hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit auf. Er hat den Vorteil, dass es nicht aufgebaut werden muss, außerdem muss man keine schweren Kohlen mitschleppen und hat dadurch Platzvolumen für die ein und andere Flasche Bier im Rucksack. Einweggrills sind sehr praktisch. Sie sind rund herum in fester Folie eingepackt und verursachen somit auch keinen Schmutz im Tourengepäck. Für den Einweggrill benötigt man nur ein paar Streichhölzer oder ein Feuerzeug, um ihn anzumachen. Die dünne Schicht bestehend aus leicht brennbarem Material, die sich oben auf der Kohle verteilt, entzündet sich leicht. Abhängig von der Güte des verwendeten Materials empfiehlt es sich eventuell noch etwas dickeres Papier oder ein Stück Pappe mit im Backpack zu haben, falls das mitgelieferte Anzünd-Material nicht ausreicht, um das gewünschte Feuer entsprechend zu entfachen.

    Ein besonderer Hinweis bei allem Enthusiasmus für spontane Grillevents gilt der Umgebung und der Sorgfaltspflicht beim Feuer entzünden im Freien. Die Aluschale bzw. die Alu Assiette des Einweggrills wird an ihrer Unterseite sehr heiß und kann Gras schnell entzünden bzw. verschmoren. Ist es sehr trocken, kann die Umgebung schnell Feuer fangen. Daher sollte man den Einweggrill besser auf einem Untergrund aus Stein oder aus Sand positionieren.

    Wichtig ist auch, dass man bei der Entsorgung des Grills im Besonderen darauf achtet, dass alle Kohlenreste vollständig erkaltet bzw. erloschen sind.

    Transportgrill für jeden guten Vatertagseinsatz

    Wer sich die etwas stabilere Travel-Grill Variante auf den Rücken, in die Satteltaschen, den kleinen Fahrradanhänger oder ins Vorderradgepäck laden möchte, ist mit dem Go-Anywhere Holzkohlengrill von Weber stets gut unterwegs. Das kompakte Gerät folgt jedem Vater auf jede Tour und ist als praktische Alternative zum Einweggrill ideal geeignet. Praktisch im rechteckigen Design passt der Go-Anywhere mit nur 6 kg Gewicht in die unterschiedlichsten Transport-Gepäcke und insbesondere als Leichtgewicht gut auf den Gepäckträger jedes Fahrrades.

    Solide und ohne wacklige Beine kann man so auch die Umwelt etwas besser berücksichtigen als mit der typischen Einwegschale. Die Kontrolle der Glut und der sichere Untergrund sind dabei wichtige Faktoren für den Vatertagsgrillspaß, zudem fühlen sich Steaks und Co. auf einem stabilen Grill einfach wohler als auf jedem noch so gutem Einweggrill.

    Details zum Weber Go-Anywhere könnt Ihr hier nachlesen: http://www.gartenparty.de/weber-go-anywhere-holzkohle-black.html

    Das Grillgut für die gelungene Vatertags-Grilltour

    Grillgut ist Geschmacksache, vieles geht, vieles schmeckt und vieles kann bequem eingepackt werden. Für die Vatertagstour könnt Ihr prinzipiell alles mitnehmen, was Eurem Geschmack und der Ausführung Eures Vatertags-Grills entspricht. Habt Ihr den Einweggrill im Gepäck, achtet darauf, dass Ihr eher Kleinigkeiten wie Würstchen, Gemüse, Geflügel oder eventuelle auch Fisch mitnehmt. Größere Fleischstücke, insbesondere Steaks, brauchen genügend Hitze, um ausreichend zu garen.

    Eventuell sind dabei die Einwegsets mit zu wenig Kohlen ausgestattet und erzeugen daher nicht genügend Hitze für das optimale Zubereiten von Steaks, Ribs und Co.

    Plant Ihr etwas umfangreicher Stopps mit etwas mehr Grillgut bestehend aus leckerem Rinderfleisch, Schweinerücken, Wild etc., ist sicher der Go-Anywhere von Weber ein idealer Grill, der dafür sorgt, dass alles richtig gar wird und auch nicht ewig auf dem Rost liegen muss.

    Packt dazu einen kleinen Sack Kohle mit ein und ein paar Grillanzünder. Überlegt Euch evtl. einen kleinen Anhänger ans Rad zu hängen oder verteilt einfach die Zubehörartikel auf Eure Vatertagstruppe, damit der Transport wirklich leicht wird.

    Kühltasche nicht vergessen

    Kühl und sicher, denn niemand mag warmes Bier, verdorbene Würste und lauwarme Salate. Daher ist eine Kühltasche immer das ideale Transportgerät für die Leckereien der Vatertagstour. Die Verteilung am Rad kann über Anhänger, Rucksack, Gepäckträger und sogenannte Lowrider am Vorder- und Hinterrad erfolgen. Als Kühltaschenformat sucht Euch die richtige Größe je nach Transportmöglichkeit aus. Fahrt ihr in einer Gruppe ist die Verteilung Eurer Vatertagsverpflegung auf 2 Kühltaschen, die separat Eure Getränke und das Grillgut transportieren, kein Problem.

    Pappgeschirr oder Plastik zum Wiederverwenden

    Natürlich wollt Ihr Euer Steak nicht in der Hand halten. Daher sind Teller aus Pappe oder auch aus Plastik eine gute Wahl für den Vatertagsausflug. Denkt auch an Messer und Gabel, die Ihr, im Set als Campig-Geschirr oder auch einzeln aus Plastik, mit dabei haben solltet.

    Als Alternative für den Teller und falls Ihr wirklich minimal ausgestattet losziehen wollt, packt Euch Brötchen ein und legt Euere Steaks oder auch die Würstchen direkt darein.

    Toastbrot erfüllt auch den Zweck, sonstiges Brot und Baguettes ebenfalls.

    Becher und Bierhelme für unterwegs

    Vorsicht mit Alkohol auf dem Fahrrad

    Sicher radfahren am vatertag

    Jeder kennt Sie, viele hassen Sie, viele mögen Sie. Die Bierhelme mit den lustigen Trinkhalmen sind für viele Getränke geeignet und auf dem Rad eine Variante die Hände beim Trinken am Lenker zu lassen.

    Aufgepasst!: Geht es um Alkohol am Lenker, solltet Ihr Euch nicht all zu viel zumuten. Ein Sturz kann Euch schnell die gesamte Tour vermasseln und evtl. verpasst Ihr dabei auch das gut geplante Grillvergnügen mit dem Einweggrill oder dem Go-Anywhere.

    Packt Becher ein, am besten aus Plastik zum Wiederverwenden. Trinkt zwischendurch auch mal einen Schluck Wasser, den Ihr übrigens gut während des Fahrens über ein Camelbak zu Euch nehmen könnt, insofern Ihr den Rücken frei habt.

     

    Ein Hinweis in Sachen Alkohol auf dem Fahrrad:

     

    Laut § 316 StGB kann es zu Strafen kommen, wenn man infolge von Alkoholkonsum sein Fahrzeug nicht mehr sicher im Straßenverkehr lenken bez. steuern kann. Denkt dabei an die Promillegrenze von 1,6% bei Fahrradfahrern, ab der die Teilnahme am Straßenverkehr als Straftat bezeichnet wird.
    Geldstrafen und Freiheitsstrafen winken bei Verstößen. 

     

    Die Mülltüte: ein bewusstes, kluges und vor allem umweltfreundliches Utensil für alle Vatertagsgriller

     

    Habt Ihr Eure Tour im Griff und die Leckereien erfolgreich zubereitet, euch gestärkt, den Grill wieder verpackt und Euch zur nächsten Vatertags-Etappe gerüstet, denkt bitte auch an Euren Müll, den Ihr produziert habt. Bitte vermeidet es, die Abfälle in die Umgebung zu werfen und lasst bitte nichts liegen. Zückt die mitgebrachten Mülltüten und entsorgt diese an der nächsten Mülltonne oder an den Müllcontainern Eurer Wohngebiete auf dem Weg nach Hause.

     

    Happy Vatertagstour 2015 und viel Spaß beim Radtour-Grillvergnügen.

    0 Kommentare

1 Artikel

Laden...

Bitte warten...

Sie haben das Produkt in den Warenkorb gelegt.
{{var product.name}} wurde aus aus dem Warenkorb entfernt.