Tag Archives: Tofu

  • Grillen auf vegetarische Art

    Grillen ohne Fleisch - eine tolle Sache, nicht nur für Vegetarier

    Gegrilltes Gemüse Gegrilltes Gemüse

    Grillabende unter Freunden und mit der Familie können auch mal ohne Fleisch eine coole und schmackhafte Sache sein. Warum wird eigentlich immer nur Fleisch auf den Grill gelegt, wenn es außerdem sehr gesunde Zutaten gibt, die ebenso wie Fleisch lecker und frisch vom Grill auf den Tisch gezaubert werden können.

    Tofu - eine schmackhafte Alternative - auf die Zubereitung kommt es an

    Tofu ist wohl mit Abstand die bekannteste und durchaus auch die beliebteste Alternative zu Fleisch. Fleischfans werden sagen, was, diese fad schmeckende Sojaspeise hält doch dem Vergleich mit Fleisch niemals Stand! Tatsächlich unterscheiden sich Tofuprodukte im Geschmack sehr von Würsten, Steaks und sonstigem beliebtem Grillgut aus echtem Fleisch. Allerdings, und das wissen nicht viele eingefleischte Griller, kommt es beim Geschmack von Tofuspezialitäten sehr auf die Zubereitungsart an. Wird der Tofu-Fleischersatz richtig vorbereitet und gelingt die Zubereitung, dann ist die Alternative auf Sojabasis ein absolut leckeres vegetarisches Pendant zum klassischen Grillfleisch.

    Tofu eignet sich insbesondere für spontane Grillabende, für die wenig Vorbereitungszeit zur Verfügung steht. Fast jedes gut sortierte Lebensmittel-Geschäft führt heutzutage Tofu, oft auch in verschiedenen Sorten und von unterschiedlichen Herstellern.

    Ein Zubereitungstipp - Tofuwürfel in der Pfanne grillen

    Jeder Grill, ob Weber Grill, Lotusgrill und andere, eignet sich grundsätzlich für das Garen von Tofu. Tofu gibt es unter anderem in Form von Geschnetzelten, als Steaks, als Bratwürste und als Bratlinge. Für die eigene Zubereitung eignen sich Räucher-Tofu und Natur-Tofu besonders gut. Man kann aus Tofu beispielsweise Würfel schneiden oder auch beliebig große Scheiben. Diese legt man dann mehrere Stunden in eine gut abgeschmeckte, würzige Marinade ein und gibt sie später mit rohem Gemüse wie Karotten, Paprika, Zwiebeln, Mais und Sellerie in eine Bratpfanne. Die Marinade aus Öl sollte Essig enthalten sowie frische Kräuter, Gewürze und natürlich auch Salz. Die gefüllte Bratpfanne wird auf den Grill gestellt und sorgt für eine sichere und optimale Zubereitung der Tofu-Grillspeise.

    Grilltipps für das Tofugericht

    Tofusteaks, besser gesagt die Tofuscheiben, die einstündig gebraten werden sollen, könnt Ihr auf einem Grill sehr gut durchgebraten. Beide Seiten der jeweiligen Scheibe sollten dazu gewürzt werden und eine gleichmäßige Garzeit bekommen.

    Bitte habt dabei den Hinweis im Kopf, dass Tofu sehr rasch am Grillrost hängen bleibt. Ihr solltet daher entweder eine Bratpfanne zum Grillen von Tofu benutzen oder eine geeignete Alu- bzw. Grillschale. Übrigens ist Tofu nicht die einzige gute vegetarische Grillspezialität, die als Fleischersatz dient. Falls Tofu nicht zu Euren Lieblingszutaten der vegetarischen Grill-Küche gehört, dann ist Käse eventuell noch eine sehr gute Alternative.

    Grillkäse und Gemüse für den zweiten Grillgang

    Habt Ihr bereits eine Runde Tofu auf Eurem Grill zubereitet und möchtet am vegetarischen Grillabend Euren Gästen noch einen zweiten vegetarischen Grillgenuss anbieten, dann greif zu Grillkäse und Gemüse.

    Grillkäse gibt es mittlerweile in mehreren unterschiedlichen Sorten auf dem Markt. Außerdem könnt Ihr auch gut Naturkäse einsetzen, diesen einfach rund herum panieren oder nur würzen und dann von beiden Seiten angrillen. Achtet dabei darauf, dass Ihr Eure Käsespezialität nur kurz grillt und nicht verbrennt.

    Gute Käsesorten für Euren besonderen Grillabend sind Emmentaler, Camembert und auch Ziegenkäse. Den Camembert solltet Ihr besonders gut im Auge behalten, er kann bei zu langer Grilldauer sehr weich werden und auslaufen.

    Beim Gemüse könnt Ihr nicht viel falsch machen und die bunte Gemüse-Pfanne vom Grill ist sicher immer wieder ein ideales Gericht für viele Gaumen. Benutz dafür einfach Gemüsesorten der jeweiligen Saison, schneidet diese in Würfel und schmeckt die Zusammenstellung gut mit Salz und Kräutern wie Kümmel, Petersilie, Salbei, Thymian, Rosmarin und Basilikum ab. Auch Curry kann verwendet werden und ganz besonders lecker ist etwas Kräuterbutter in der Grill-Gemüse-Pfanne.

    Dekorative vegetarische Grillzubereitungen

    Um auch dem Auge beim Betrachten der vegetarischen Grillspeisen etwas Genuss zu gönnen, sind mit Ziegenkäse gefüllte Paprika bestens geeignet. Ihr könnt diese zusätzliche noch mit Kräutern bestreuen sowie mit einer Tomate belegen und so gemeinsam grillen. Eine Aluschale empfiehlt sich auch hier als optimale Grillhilfe.

    Auch vegetarische Grillspieße kommen immer sehr gut an. Für Gemüse-Spieße eignen sich Gemüsewürfel aus Saisongemüse, die Ihr abwechselnd mit Käse und Tofu auf einen Grillspieß steckt, gut würzt und dann vorsichtig grillt.

    Dazu empfiehlt sich ein frischer Kartoffelsalat oder auch ein Nudelsalat, beide ideal serviert mit knusprigem Brot oder aromatischen Kartoffeln.

    0 Kommentare

1 Artikel

Laden...

Bitte warten...

Sie haben das Produkt in den Warenkorb gelegt.
{{var product.name}} wurde aus aus dem Warenkorb entfernt.